Praxis der Nephrologie

Praxis der Nephrologie-1

Christine K. Keller Steffen K. Geberth 2007 Inhaltliche Schwerpunkte der zweiten, vollständig überarbeiteten Auflage des vorliegenden Buches sind die wichtigsten Krankheitsbilder, mit denen Fachärzte und Hausärzte im niedergelassenen Bereich, aber auch in den ersten Ausbildungsjahren in der Klinik täglich konfrontiert werden. Den Anregungen der Leser folgend wurden darüber hinaus aktuelle Leit- und Richtlinien der Fachgesellschaften aufgenommen.

Continue reading →

Praxis der Nephrologie

Praxis der Nephrologie-1

Christine K. Keller Steffen K. Geberth 2010 Das Fach Nephrologie hat als Teilgebiet der Inneren Medizin in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung erfahren. Dies ist einerseits der wachsenden Zahl nierenkranker Menschen geschuldet. Schätzungen gehen von einer jährlichen Zuwachsrate der Nierenerkrankungen von 3‒5% aus bei einer geschätzten Zahl von ca. 500 Millionen nierenkranken Patienten weltweit.

Continue reading →

Niere und Ableitende Harnwege

Niere und Ableitende Harnwege-1

Jan Steffel Thomas Lüscher (Hrsg.) 2014 Nierenerkrankungen sind wichtige Krankheits- und Todesursachen in westlichen Ländern, so auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Entsprechend spielt diese Risikogruppe für Herz- und Kreislauferkrankungen im Studium eine wichtige Rolle. Gerade wegen der Vielfalt und Komplexität von Nierenerkrankungen und Erkrankungen der ableitenden Harnwege ist es für Studenten und Assistenten in der Weiterbildung besonders […]

Continue reading →

Uroonkologie

Uroonkologie-1

Herbert Rübben (Hrsg.) 2014 Nur 5 Jahre nach der vorigen Auflage erscheint nun schon die 6. Auflage unseres Buchs »Uroonkologie «. Natürlich hatten Autoren, Verlag und Herausgeber gehofft, dass unser Buch zufriedene Leser findet, aber das Leserecho war so positiv, dass die 5. Auflage längst vergriffen ist. Beflügelt von so viel Akzeptanz und vielen positiven persönlichen Rückmeldungen haben […]

Continue reading →

Oxford Desk Reference Nephrology

Oxford Desk Reference - Nephrology-1

Jonathan Barratt Kevin Harris Peter Topham 2009 In this era of evidence-based medicine, one of the biggest challenges confronting clinicians is keeping abreast with often rapidly changing recommendations that guide clinical practice. While it is clearly helpful to have research-based guidelines and protocols to draw upon it is not always easy to access this information, particularly at the […]

Continue reading →

Kidney Transplantation: A Guide to the Care of Kidney Transplant Recipients

Kidney Transplantation. A Guide to the Care of Kidney Transplant Recipients-1

Dianne B. McKay · Steven M. Steinberg Editors 2010 Kidney transplantation improves the length and quality of life for many patients with end-stage renal disease. Successful transplantation is ensured by specialists trained to recognize and manage both the immediate pre- and post-transplant issues and the initial decisions regarding immunosuppression.

Continue reading →

Contrast Media

Contrast Media-1

H. S. Thomsen (Ed.) 2006 Safety Issues and ESUR Guidelines The European Society of Urogenital Radiology established its Contrast Media Safety Committee in 1994. Over the years it has consisted of between 12 and 14 members, the majority of whom are experts in the field of contrast media research. There is currently one member from the scientific section of […]

Continue reading →