Patient Assessment in Clinical Pharmacy

Patient Assessment in Clinical Pharmacy-1

Editor Sherif Hanafy Mahmoud 2019 Pharmacists’ role as healthcare practitioners is evolving as they are taking a more active part in primary patient care. Clinical services are now becoming the forefront of pharmacy practice as pharmacists are helping patients manage their medications and diseases, providing patient education and, in some jurisdictions, prescribing and adapting medications.

Continue reading →

Athletic Footwear and Orthoses in Sports Medicine

Athletic Footwear and Orthoses in Sports Medicine

Matthew B. Werd • E. Leslie Knight Paul R. Langer Editors 2017 The first edition of Athletic Footwear and Orthoses in Sports Medicine filled a much-needed void as the original comprehensive, evidence-based resource on athletic footwear and orthoses for the entire sports medicine team. The importance of filling this void has been reflected by the overwhelming success in […]

Continue reading →

Swanson’s Family Medicine Review

family medicine-1

Editor-in-Chief Alfred F. Tallia 2013 A Problem-Oriented Approach Swanson’s Family Medicine Review has been a marvelous educational tool for several generations of clinicians. The product of the founding genius of Dr. Richard Swanson, who passed away in 1996, the text has been an effective tool not only for family physicians preparing for certification or recertification, but also for clinicians simply […]

Continue reading →

Pädiatrische Differenzialdiagnostik

Padiatrische Differenzialdiagnostik-1

Josef Rosenecker (Hrsg.) 2014 Die erste Auflage von  »Pädiatrische Differenzialdiagnostik«  ist vor allem unter Mitwirkung von derzeitigen oder ehemaligen Mitarbeitern des Dr. von Haunerschen Kinderspitals, der Kinderklinik der Universität München, gestaltet worden. Eine Reihe dieser Autoren sind zwischenzeitlich Leiter von Spezialabteilungen bzw. Chefärzte der Pädiatrie an anderen Einrichtungen geworden.

Continue reading →

Kinderorthopädie in der Praxis

Kinderorthopadie in der Praxis-1

Fritz Hefti 2014 Echter Fortschritt in der Medizin entspringt neuen Denkansätzen und selten der Perfektion des Bestehenden. Natürlich ist trotzdem das Bekannte und Bestehende Grundlage von Neuentwicklungen. Sowohl die Kerze wie auch der Glühdraht der Glühbirne beziehen die Energie für die Lichtemission aus der thermischen Bewegung ihrer Teilchen.

Continue reading →

Dooses Epilepsien im Kindes- und Jugendalter

Dooses Epilepsien im Kindes und Jugendalter-1

Bernd A. Neubauer Andreas Hahn 2014 Die Anfänge dieses Buches reichen mittlerweile über 35 Jahre zurück. Hermann Doose begründete damals ein Buch, das sich an »Studenten und junge Ärzte« wandte, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ein fundiertes Basiswissen über zerebrale Anfälle und Epilepsien im Kindesalter zu erwerben. Das Buch sollte zudem preiswert und handlich sein, um eine […]

Continue reading →

Der plötzliche Säuglingstod

Der plotzliche Sauglingstod-1

Ronald Kurz Thomas Kenner Christian Poets Reinhold Kerbl Mechtild Maria Theresia Vennemann Gerhard Jorch (Hrsg.) 2014 Da seit der Erstauflage unseres Buches über den plötzlichen Säuglingstod (2000) kein neues deutschsprachiges Werk erschienen ist, gleichzeitig aber wirkungsvolle Prävention sich auf fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse stützen muss, sehen die Herausgeber die Notwendigkeit einer aktualisierten 2. Auflage. Es geht im Wesentlichen darum, mit […]

Continue reading →

Arbeitsumfeld Hauskrankenpflege

Arbeitsumfeld Hauskrankenpflege-1

Christine Fichtinger Renate Rabl 2014 Herausforderungen in der ambulanten Pflege erkennen und meistern Die Thematik „Arbeitsumfeld Hauskrankenpflege – Herausforderungen in der ambulanten Pflege erkennen und meistern“ nimmt im Rahmen der demografischen Entwicklung in Österreich einen immer höheren Stellenwert ein. Unser Buch will Personen, die entweder in der Hauskrankenpflege oder mit der Betreuung von Angehörigen zu Hause beschäftigt sind, ansprechen.

Continue reading →