Evidence-Based Orthopedics

Evidence-based Orthopedics-1

CHIEF EDITOR Mohit Bhandari 2012 Evidence-based orthopedics, in principle, is simple. It aims to empower health care providers and patients with valid and reliable information on which to base important decisions about a therapy, a prognosis, or even a diagnostic test. But there is a fundamental requisite to finding the best evidence—finding the time to do it!

Continue reading →

Biomaterials in Orthopedics

BiomaterialsInOrthopedicsDekker2004-1

Edited by Michael J. Yaszemski Debra J. Trantolo Kai-Uwe Lewandrowski Vasif Hasirci David E. Altobelli Donald L. Wise 2004 This reference text Biomaterials in Orthopedics contains cutting-edge presentations by leading authorities dealing with the critical issues surrounding materials for bone repair and reconstruction. The chapters cover the use of a wide range of biomaterials from bioabsorbables to […]

Continue reading →

Orthopädie

Orthopadie-1

Jürgen Krämer Joachim Grifka 2005 Die Berufung des neuen Mitautors Prof. Grifka auf den Lehrstuhl für Orthopädie an der Universität Regensburg schuf beste Voraussetzungen für eine gemeinsame Weitergestaltung dieses Kurzlehrbuchs. Lehrstuhl bedeutet ständige Auseinandersetzung mit den Lehr- und Prüfungsinhalten der Medizinerausbildung im zweiten Studienabschnitt.

Continue reading →

Modulare Revisionsendoprothetik des Hüftgelenks

Modulare Revisionsendoprothetik des Huftgelenks-1

Peter Thümler, Raimund Forst, Günther Zeiler (Hrsg.) 2005 Die ständig steigenden Zahlen von Primärimplantationen im Bereich des Hüftgelenks (etwa 130.000 in Deutschland) führen konsequenterweise zu einem deutlichen Anstieg der Revisionseingriffe. Ausgedehnte Knochendefekte – insbesondere bei zementierten gelockerten Endoprothesen des Hüftgelenks – sind für den Operateur eine große Herausforderung. Trotz großen Aufwands der präoperativen Diagnostik und Planung bestehen häufig intraoperative Unwägbarkeiten.

Continue reading →

Hüftchirurgie in der Praxis

Huftchirurgie in der Praxis-1

Rainer-Peter Meyer (Hrsg.) André Gächter (Hrsg.) Urs Kappeler (Hrsg.) 2005 »Hüftchirurgie in der Praxis« ist unser letzter Band in einer Serie von 5 Büchern, die wir in den vergangenen 10 Jahren im Springer-Verlag veröffentlicht haben. Ein weiteres Buch über Hüftchirurgie – erinnert das nicht etwas an »Eulen nach Athen tragen«? Nachdem die klassischen Hüfteingriffe wie Hüfttotalprothese, intertrochantere Osteotomie, Beckenosteotomien […]

Continue reading →

Endoprothetik des Sprunggelenks

Endoprothetik des Sprunggelenks-1

Beat Hintermann 2005 Historischer Überblick, aktuelle Therapiekonzepte und Entwicklungen „Offenkundig gibt es viele sekundäre Probleme im Zusammenhang mit Arthrodesen, sodass dieser Eingriff für die Behandlung von Sprunggelenkarthrosen im Endstadium nicht bedenkenlos empfohlen werden kann. Aufgrund der anatomischen und biomechanischen Erkenntnisse muss die Suche nach einer günstigeren Alternative, wie die Sprunggelenkprothese, fortgesetzt werden.“

Continue reading →

Rehabilitation in Orthopädie und Unfallchirurgie

Rehabilitation in Orthopadie und Unfallchirurgie-1

Volkmar Stein (Herausgeber) Bernhard Greitemann (Herausgeber) 2005 Methoden – Therapiestrategien – Behandlungsempfehlungen Unsere langjährige Tätigkeit in der medizinischen Rehabilitation orthopädischer und unfallchirurgischer Patienten hat uns dazu veranlasst, dieses Fachbuch über die ganzheitliche Rehabilitation von Störungen, Erkrankungen und Traumafolgen an den Stütz- und Bewegungsorganen herauszugeben. Dabei war es unser Bestreben, möglichst vielfältige und weit gefächerte Erfahrungen gepaart mit aktuellen Fachkenntnissen in […]

Continue reading →

Tscherne Unfallchirurgie

Tscherne Unfallchirurgie-1

A.-M.Weinberg · H. Tscherne (Hrsg.) 2006 Unfallchirurgie im Kindesalter Der achte Band des umfassenden Gesamtwerkes zur Unfallchirurgie ist den Verletzungen im Kindesalter gewidmet. Im ersten der beiden Teilbände werden nach einer allgemeinen Einführung die Läsionen der oberen Extremität einschließlich der Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen dargestellt.

Continue reading →

Therapielexikon der Sportmedizin

Therapielexikon der Sportmedizin-1

S. Maibaum M. Braun B. Jagomast K. Kučera 2006 Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates Körperliche Bewegung in Form von Sport dient der Vorbeugung von Krankheiten des Bewegungsapparates. Beim Sport kommt es aber auch zu Unfällen, Fehlbelastungen und Folgeschäden, welche durch vorbeugende Aufklärung des Sporttreibenden und durch optimale Therapie vermindert werden müssen. Dies soll durch dieses Lexikon erreicht werden.

Continue reading →

Ossäre Integration

Ossare Integration-1

R. Gradinger H. Gollwitzer 2006 Der Knochen ist ein Organ und wurde lange Zeit nicht so gesehen. Ein Gelenk ist ein äußerst komplexes Organ und wird bis heute nicht so gesehen. Dieses Buch, an dem viele Experten mitgewirkt haben, hat das Ziel Mechanik, Materialien und Biologie zu verbinden und das heutige Wissen auf diesen faszinierenden Arbeitsfeldern in ihrer Interaktion […]

Continue reading →